Die große Sphinx von Gizeh ist eines der am meisten geschätzten antiken Bauten, da es geheimnisvoll als auch wunderschön ist. Archäologisch gesehen ist es eines der rätselhaftesten Monumente die jemals gefunden wurden, weil Gelehrte und Ägyptologen absolut keine Ahnung haben, wer es gebaut hat und was ihr ursprünglicher Zweck war.

Mit dessen 73,5 Meter länge und einer Höhe von 20.2 Meter, hält die Große Sphinx von Gizeh den Rekord als die größte Monolith-Statue auf der Oberfläche des Planeten. Das meiste der Sphinx wurde erst Ende des 19.Jahrhunderts oder Anfang des 20. Jahrhunderts entdeckt, was zur Erhaltung beitrug. Der Kopf hingegen ragt schon seit Jahrtausenden aus dem Sand.

 

10 Bilder der großen Sphinx aus dem 20. Jahrhundert.

Buchempfehlung

Weiteres