Unabhängig & Objektiv

Nephilim

Forscher fanden in den 1950er in verschiedenen Höhlen in Qumran am Toten Meer Fragmente einer antiken Schrift, dass von riesenhaften Wesen erzählt, die vor der Sintflut auf der Erde lebten. Das Gigantenbuch ist in aramäischer Sprache verfasst und wird auf das 1. Jahrhundert v. Chr. datiert. Ähnliche Erzählungen findet man im alten Testament oder im Gilgamesch-Epos. Weiterlesen


Tabbys Stern

1.400 Lichtjahre von der Erde entfernt gibt es einen mysteriösen Stern, der in den letzten Jahren in der wissenschaftlichen Gemeinschaft eine starke Aufruhr verursacht hat. KIC 8462852, auch Tabbys Stern genannt, ist ein Hauptreihenstern im Sternenbild Schwan, dass nichtperiodische Helligkeitsreduzierungen von bis zu 22% aufweist. Da es bisher keine logische Erklärung für diese Anomalie gibt, besteht für viele Forscher die Theorie, dass es sich hierbei um eine außerirdische Zivilisation handeln könnte. Weiterlesen


Göbekli Tepe

Der Göbekli Tepe ist ein prähistorischer Fundort, dessen Nutzung bis in das 10.Jahrtausend v. Chr. zurückreicht. Er liegt in der heutigen Türkei auf den Berg Germus in 750 Metern Höhe, ca. 15 Kilometer von Sanliurfa entfernt.

Forscher fanden an diesem Ort unter anderem T-förmige Pfeiler mit verzierten Tier- und Menschenreliefs , die aus der Zeit des Epipaläolithikum datiert werden. Jeder Pfeiler ist bis zu 6 Meter hoch und bis zu 20 Tonnen schwer. Es wird vermutet, dass noch über 200 weitere Pfeiler unter dem Erdboden liegen. Weiterlesen


Dämonologie

Im Christentum nennt man sie Geister & Dämonen, im Judentum sind es die Shedim und im Islam heißen sie Dschinn. Sowohl in den Buchreligionen als auch in vielen anderen Mythologien und Religionen berichtet man über Wesen, die unsichtbar sind und unter uns leben. Sie sind uns Menschen oft feindlich gesinnt und stehen für launische und unberechenbare Mächte die Naturgewalten und Krankheiten verursachen können.

Wandmalereien haben gezeigt, dass schon zu Zeiten der "Naturvölker" vor der Zivilisation der Glaube an Geistern allgegenwärtig war. Man findet man sie in nahezu allen ethnischen Religionen. Von den Sumerer, Persern, Ägypter und Indern, bis hin zu den Griechen, Chinesen und Römern... Weiterlesen

 


Gemeinsamkeiten antiker Zivilisationen

Eine der häufigsten Fragen die sich viele Historiker heutzutage stellen, ist weshalb alle antiken Zivilisationen nahezu identische architektonische Muster folgten, obwohl sie nach unserem bisherigen Wissen nichts von der Existenz des anderen wussten?

Artikel über die Pyramiden, die Swastika-Symbole sowie das "Pine Cone"-Symbol. Weiterlesen

 


Unterwasser-Pyramide entdeckt

Es handelt sich dabei um eine der vielleicht größten archäologischen Entdeckungen in der Geschichte der Menschheit: Im Jahr 1985 entdeckt der Taucher Kihachiro Aratake, westlich der japanischen Insel Yonaguni eine riesige, aus Feld gebaute Unterwasser-Pyramide. Sie ist 90 Meter hoch, 150 Meter breit und 200 Meter lang und liegt auf den Meeresboden. Weiterlesen


Gigantische Steinkugel entdeckt

Der Archäologe und Finder Semir Osmanagic fand in einem Wald in Bosnien-Herzegowina eine mysteriöse gigantische Steinkugel. Laut Semir ist das die erste von Menschen gemachte Steinkugel aller Zeiten. Sie wiegt ca. 30 Tonnen, hat einen Radius von 1,2 bis 1,5 Metern und soll älter als 1.500 Jahre sein. Zudem ist es für viele Forscher der Beweis, dass es in Europa Hochkulturen gab, die bisher unentdeckt blieben. Doch ebenso viele stellen sich die Frage, welche Zivilisation damals in der Lage war diese riesige Steinkugel zu erstellen.  Weiterlesen


Hacker behauptet: NASA und US-Armee an Geheimprojekten beteiligt


Pyramiden in der Arktis

In den letzten Jahren fanden Forscher eine Reihe schneebedeckter und pyramidenförmiger Strukturen in der Arktis, die selbst Wissenschaftler verblüffen, da sie sehr den Pyramiden von Gizeh ähneln und auch ähnliche Winkelverhältnisse vermutet werden.

Weiterlesen


Serapeum von Sakkara

1852 fanden Ägyptologen innerhalb eines Tunnelsystems eine Anlage mit 24 Sarkophargen. Jedes davon wiegt zwischen 70-80 Tonnen und deren Zweck ist bis heute unbekannt.

Weiterlesen


Ostsee-Anomalie

2011 entdeckten schwedische Taucher vom "Ocean Team X" auf Sonaraufnahmen aus dem Bottensee in rund 80 Metern Tiefe eine mysteriöse Struktur. Die Steinstruktur hat ein Durchmesser von rund 60 Metern und erinnert an einen Alien-Raumschiff... Weiterlesen


Paralleluniversum

Wurde die Existenz von Parallelluniversen bewiesen?

Wissenschaftler haben einen geheimnisvollen "Cold Spot" im Weltraum entdeckt, der beweisen könnte, dass unser Universum nur eine eines von vielen ist. 1.8 Milliarden Lichtjahre von der Erde entfernt fanden Astro-Physiker und Kosmologen eine Anomalie..

Weiterlesen

Monsanto

Monsanto steht für Gentechnik, für Patente auf Lebensformen und für giftige Pflanzenschutzmittel. Auch Korruption und Bestechung wird dem weltweit agierenden US-Konzern vorgeworfen. In den letzten Jahren protestierten Menschen in mehr als 400 Städten weltweit gegen sie. Doch was wird dem Konzern alles vorgeworfen und warum machen unsere Politiker das alles mit? Weiterlesen